Home > Workout Area > Weg zum Gütesiegel

Der Weg zum Gütesiegel

So wird dein Betrieb ein „ausgezeichneter Arbeitsplatz im Tourismus“

Es zahlt sich aus, ein „ausgezeichneter Arbeitsplatz im Tourismus“ zu werden. Hotels und Gastronomiebetriebe mit diesem Gütesiegel finden wie von selbst richtig gute Mitarbeiter, die gerne bleiben. Schließlich stehen zertifizierte Betriebe für faire Arbeitsbedingungen, ein gutes Arbeitsklima, ein gutes Mitarbeitermanagement … all das, was sich Mitarbeiter wünschen – nachgewiesen von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle.

Mehr anzeigen

Der Zertifizierungsprozess im Detail

Mehr anzeigen
1. HR-FiTT-Check: Was ist, was kann werden?

Zuallererst schauen wir, was in deinem Betrieb Sache ist. Wir nehmen die Organisation, die Geschäftsführung, die Führungsebene, die Mitarbeiter und deren Zusammenspiel genau unter die Lupe. Die Grundlage dafür sind sieben Kriterien, die über das Arbeitsumfeld in deinem Betrieb Aufschluss geben. Schließlich wollen wir aufdecken, was bereits reibungslos funktioniert, wo noch Verbesserungspotential besteht und ob dein Betrieb das Zeug dazu hat, ein „ausgezeichneter Arbeitsplatz im Tourismus“ zu werden.

Sieben Kriterien für einen ausgezeichneten Arbeitsplatz

Basierend auf den Ergebnissen zahlreicher Studien und Mitarbeiterbefragungen haben wir diese sieben Kriterien ausgearbeitet, nach denen man die Qualität eines Arbeitsplatzes beurteilen kann:

  • Unternehmensführung
  • Arbeitsklima
  • Arbeitsbedingungen
  • Wertschätzung
  • Arbeitszeit
  • Karrieremöglichkeiten
  • Entlohnung
2. Maßnahmen: Das gibt’s zu tun!

Qualifizierte Coaches erarbeiten gemeinsam mit dir notwendige Maßnahmen, um deinen Betrieb „HR-FiTT“ zu machen, d. h. fit im Human Resources Management. Diese Maßnahmen definieren wir auf Basis deiner Ziele und Bedürfnisse. Individuell, maßgeschneidert – und stets mit der Lösung im Blick. Die Maßnahmen können aus einem oder mehreren von diesen sieben Bereichen stammen (je nach Notwendigkeit).

Aufnahme auf Pepper Park: Zuckerl auf dem Weg

Wenn du die Erstanalyse erfolgreich bestehst, dann steht einer Aufnahme auf Pepper Park als „geprüfter Arbeitsplatz“ nichts mehr im Weg. Gibst du dich damit nicht zufrieden und willst weitergehen, erfüllst aber noch nicht alle Kriterien für das Gütesiegel, dann können wir deinen Betrieb als Anwärter auf Pepper Park aufnehmen, mit dem Zusatz „Zurzeit im Zertifizierungsprozess“. Dies signalisiert (potentiellen) Mitarbeitern, dass du bereits auf dem richtigen Weg bist und bald das Ziel erreichst. Voraussetzung ist nur, dass du konstant an der Umsetzung der Maßnahmen arbeitest und dich so als vielversprechender Kandidat beweist.

3. Umsetzung der Maßnahmen: Jetzt wird’s ernst.

Unsere Coaches und Trainer unterstützen dich und deine Mitarbeiter dabei, die gemeinsam definierten Maßnahmen Wirklichkeit werden zu lassen. Schritt für Schritt machst du deinen Betrieb zu einem ausgezeichneten Arbeitsplatz im Tourismus – und so richtig attraktiv für hochmotivierte und leistungsbereite Menschen, wie du es einer bist.

Der Helfer im Hintergrund: Pepper Suit

Mit Pepper Suit, der Verwaltungs- und Recruiting-Software von hgc, behältst du immer den Überblick und weißt, was als Nächstes ansteht. Pepper Suit erleichtert deine Arbeit und unterstützt dich bei der Erfüllung verschiedener Kriterien für Pepper Park. Hier erfährst du mehr.

4. Vorzertifizierung durch hgc: fast am Ziel!

Sobald du die Maßnahmen mit unserer oder der Unterstützung von anderen Unternehmensberatern umgesetzt hast, überprüfen wir, ob du reif bist für die Zertifizierung. Unser Katalog mit den sieben Kriterien ist die Basis dafür. Doch halt – eine Hürde zur Erlangung des Gütesiegels steht dir noch bevor.

5. Akkreditierte Zertifizierung durch externes Gremium: Ziel erreicht!

Wir wollen höchste Qualität für dich und dein Tourismusunternehmen. Daher kommt jetzt eine unabhängige, akkreditierte externe Zertifizierungsstelle ins Spiel. SystemCert prüft genauestens, ob dein Betrieb alle Voraussetzungen für das hochwertige Gütesiegel erfüllt. Erst dann kannst du dich „ausgezeichneter Arbeitsplatz im Tourismus“ nennen.

Gütesiegel in Gold, Silber oder Bronze

Das Wichtigste vorweg: Jeder Betrieb, der das Gütesiegel „ausgezeichneter Arbeitsplatz im Tourismus“ erlangt, steht auf dem Stockerl. Ein jeder erfüllt mindestens 80 % der im Kriterienkatalog festgelegten Vorgaben – und das sind eine ganze Menge. Für eine etwas differenziertere Darstellung gibt es zudem die Einteilung in Gold, Silber und Bronze. Gratulation!

Übrigens: Sich auf den Lorbeeren auszuruhen ist keine Option. Dein Betrieb wird einmal pro Jahr einem Check durch hgc und alle drei Jahre einem erneuten Audit unterzogen, ebenso bei einem Wechsel der Unternehmensleitung oder der Führungsebene – um die Qualität von Pepper Park langfristig und durchgehend zu gewährleisten.  

Du willst deinen Betrieb zu einem ausgezeichneten Arbeitsplatz machen?

Wir machen dich und deinen Tourismusbetrieb topfit im Human Resources Management – damit du die für dich perfekten Mitarbeiter findest und dauerhaft hältst. Kontaktiere uns jetzt für ein unverbindliches Erstgespräch!

Mehr anzeigen